Freitag, 12. Februar 2016

Bare Minerals


Hi Mädels,
heute möchte ich Euch meine kleine aber feine Kollektion an bareMinerals Pigmenten zeigen. Ihr kennt die Marke bestimmt aus dem TV, wo vor allem das Pudermakeup beworben wird, da bareMinerals heutzutage wohl zu den DEN führenden Marken im Mineralmakeup Bereich gehört. 1976 in San Francisco gegründet gilt die Marke ausserdem als Erfinder des Mineralmakeups. Doch wie ich finde bekommen die Pigmente viel zu wenig Beachtung und somit muss ich sie Euch heute unbedingt vorstellen. 
Als große Liebhaberin von Pigmenten musste ich diese hübschen Schätzchen selbstverständlich sofort testen. Bei bareMinerals bekommt Ihr eine vielfältige Auswahl an intensiven und satten Farben (ab 17€) mit verschiedenen schimmernden oder glitzernden Finishes.  Die lebhaften Farbpigmente sorgen für ein langanhaltendes und interessantes AMU, vor allem wenn Ihr monochrom pinselt. Ausserdem eignen sich besonders die schimmernden Pigmente hervorragend zum foilen! Aber auch mit angefeuchtetem Pinsel könnt Ihr viel aus den Farben herausholen. 
Pigmente nutze ich vermehrt, wenn ich meine schminkfaulen Phasen habe... Pigment auf dem kompletten Lid verteilen, eventuell einen Lidstrich ziehen, Wimperntusche und fertig! 
Ich hoffe Euch gefällt meine Auswahl an Pigmenten und vielleicht achtet Ihr beim nächsten Shoppingtrip mehr auf diese bunten Tiegelchen?! Ober besitzt Ihr vielleicht auch schon bareMinerals Produkte? 




3 Kommentare:

  1. Oh schön. Ich habe das Starter Kid für das Gesicht. Ich mag die Produkte sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Ein paar schöne Töne dabei ^.^ habe auch ein paar von der Marke, gerade vor ein paar Tagen erst benutzt, weil ich sie grad wieder entdeckt hatte :D

    AntwortenLöschen
  3. Hey Liebes,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr :)
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog.
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    http://www.eminevogue.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie Disneyland ohne Kinder... Also seid fleissig! Ich freue mich über Lob und Kritik aber bitte beachtet die Nettiquette! Danke, Maya