Freitag, 30. November 2012

AMU mit Brille

Hallo Schönheiten,

ich habe mich bei fourfairies inspirieren lassen und möchte Euch auch gerne ein AMU mit meiner Brille zeigen. Ich habe extra die hübschen Bügel für Euch genommen! :-) Denn cih kann die austauschen und heute gibt´s die Bling-Bling-Version...



Ich habe veruscht in verschiedenen Lichtverhältnissen zu fotografieren, aber der Winter macht es mir da nicht wirklich einfach. Trpotzdem kann man es glaube ich ganz gut erkennen. Da die Bügle recht bunt und glitzerig sind, habe ich einen dezenten Braunton genommen und flächig gepinselt. Den Lidstrich habe ich versucht ganz dünn zu ziehen und ihn ein bisschen nach aussen verlängert.

Was sagt Ihr?

Dienstag, 27. November 2012

Ich habe es gewagt...

Hallo Ihr Hübschen,

waaaaaa... ich habe es gestern doch gewagt und ein paar meiner Pigmente gepresst. Es wird gleich eine fiese Bilderflut folgen, als entschuldige ich mich schon einmal dafür...
Zu meinen fehlenden Pfännchen: Alles kein Problem! Kosmetik Kosmo hat heute sogar 3! an mich losgeschickt und per email ist der Kontakt super easy. Ich habe auch vor ein paar Minuten noch mit denen telefoniert und es war alles sehr nett und problemlos. Kleiner Tipp, am besten vormittags anrufen! :-D

Nun aber zu meinen Pigmenten:

 Ich habe mit einem der essence twilight Pigmente angefangen. Ihr braucht auf alle Fälle ein sehr kleines Gefäß! Meine Espresso-Tasse war viel zu groß...

 Leider kann ich Euch keine wirklichen Mengenangaben geben, denn von Pigment zu Pigment variierte die Menge die Ihr von dem Easy Press (oder Alkohol) braucht. Lieber erst mal weniger!

 Das ganze dann gut verrühren, bis es eine pastenartige Konsistenz hat. Hier noch viel zu flüsig, also mehr Pigment dazu.

 Das "ins-Pfännchen-reinfummeln" ist nicht ganz so einfach beim ersten Mal. Ihr legt dann Küchentuch oder in meinem Fall Toilettenpapier mit Muster :-) auf das Pigment und drückt das ganze gut fest. Das 50 Cent Stück war in dem Fall zu klein und mein erstes Pigemt sieht nicht ganz so hübsch aus...

 Die Tasse war einfach zu groß und somit war der Schwund schon fast schmerzhaft...

 Versuch Nummer 2 war da wesentlch besser. Ich habe direkt in einem kleinen leeren Inglot Pigemt Töpchen gemischt und das war wesentlich einfacher. Die Dosierung klappte besser, die Entnahme und das Befüllen auch und zum Pressen habe ich dann den Deckel genommen. Hier sieht man die Blümchen, die ich eingentlich gerne als Muster gehabt hätte...

 Trotzdem ist es eine RIESEN Sauerei geworden... Meine Küche und ich waren voll mit Pigemnten und ich musste feststellen, das eine 12er Palette lange nicht für mich ausreicht...

Ich bin mit dem Ergebnis aber ganz zufrieden. Es braucht ein bisschen Übung und dann bekommt man es ganz gut hin. Auf dem Rosa oben in der Mitte kann man die Blume sogar erkennen. :-) Es war schon spät abends und dunkel, deshalb sieht man die Farben nicht so gut.
Über Nacht habe ich die Pigmente trocknen lassen und jetzt werde ich mal testen, wie gut man sich damit schminken kann. Meine gestrige Sorge um Farbverlusst war unbegründet und ich habe in allen Pigmenten noch genug Pulver, um sie auch lose weiter zu nutzen.

So, das war mein erstes Mal...
Presst Ihr Eure Pigmente auch? Wie macht Ihr das?

Liebe Grüße, Maya

Montag, 26. November 2012

Pigmente pressen...?!

Hallo Schönheiten,

ich habe mich in letzter Zeit intensiver mit dem Thema Pressen von Pigemnten beschäftigt und würde da mal gerne Eure Meinung hören.
Heute kam meine Bestellung von Kosmetik Kosmo an, wo ich mir eine kleine 12er Palette + Pfännchen + Easy Press bestellt habe. Der ganze Spaß hat mich 27,92€ mit Versand gekostet und leider sind statt 12 Pfännchen nur 10 bei mir angekommen... :-( habe heute schon den ganzen Tag versucht da anzurufen, aber es geht keiner ran. Nun habe ich es per email versucht. Wir werden sehen und ich werde Euch berichten. Aber darum sollte es ja noch gar nicht gehen...


Ich möchte vor allem meine Inglot- und die essence-Pigmente pressen, habe aber bis jetzt noch gar keine Erfahrung damit. Meine größte Sorge ist nun, dass durch das Pressen die Farben der Pigmente irgendwie "beschädigt" werden und an Intensität verlieren...? Heute abend möchte ich es einmal probieren und ich werde mal ein paar Swatches vorher und nachher machen. Trotzdem interessiert mich Eure Meinung und Erfahrung!

Vielen lieben Dank,

Eure Maya

Mittwoch, 21. November 2012

Mary Kay aus einer anderen Sicht

Hallo Schönheiten,

damit ich Euch nicht immer nur mit Mary Kay vollblogge, habe ich bei Lullabees schöne Posts zu den Produkten gefunden:

*HIER* könnt Ihr eine Auswahl der dekorativen Kosmetik und Pinsel sehen...
*HIER* geht es um den Augenmake-up Entferner, mein absolutes Lieblingsprodukt! :D
*HIER* zeigt sie die Pflegeserie timewise

So bekommt Ihr auch mal einen anderen Eindruck und nicht immer nur meine Sicht. :)

Viel Spass beim Lesen!

Maya

Mary Kay Paletten (2)

Hallo Schönheiten,

ich möchte Euch heute noch 2 weitere meiner Mary Kay Paletten zeigen. *HIER* könnte Ihr Euch auch noch einmal die Lidschattenpalette anschauen.
Heute geht es um das Mineral Rouge und die LEs:


Von links nach rechts und von oben nach unten:

Rasberry Freeze/nicht mehr erhältlich/Sparkling Cider/Sunny Spice/Shy Blush/Colour Orchid
Coral Sunrise/nicht mehr erhältlich/Pink Petals/Golden Copper/Cherry Blossom/Berry Brown

Man kann gut meine Lieblinge erkennen :D. Manche sind matt, andere haben einen leichten dezenten Schimmer, aber alle sind unheimlich toll pigmentiert und sehr haltbar! Momentan kosten sie 13€ im Onlinekatalog.


Die Colour Quads waren bis jetzt immer LEs.
oben links: Splendid Filigree, 3 Lidschatten und 1 Rouge mit einem leichten Goldschimmer
oben mitte: Stunning Filigree, 3 Lidschatten und 1 Rouge auch mit leichtem Goldschimmer
oben rechts: den Produktnamen weiss ich leider nicht mehr, aber es sind 3 helle, matte Farben, die man als Rouge oder zum Schattieren benutzen kann
unten links: Intrigue (aus der letzten Kollektion), Lidschatten
unten rechts: mein Liebling, den ich nur zu besonderen Anlässen benutze, damit er nicht zu schnell leer wird... Den Namen weiss ich hier leider auch nicht mehr, aber es ist ein richtig tolles goldiges Schimmer/Glitzer-Puder

Wie gefallen Euch die Farben? Ich habe diesmal mit einer richtigen Kamera (!) fotografiert um Euch die farben so realistisch wie möglich wiedergeben zu können. Mit der Kamera muss ich noch warm werden und ein bisschen rumprobieren, aber ENDLICH werde ich auch AMUs zeigen können! Yeah! :D

Maya


Dienstag, 20. November 2012

Ein bisschen Glück...

Hallo Schönheiten,

ich habe bei The Beauty Inspirations ein hübsches Gewinnspiel entdeckt und möchte dann auch einmal mein Glück versuchen... Zu gewinnen gibt es Sexy Little Sowaways von Benefit. Benefits Bestseller im kleinen Format.
Leider habe ich kein glückliches Händchen für so etwas, aber vielleicht ja eine von Euch? :D





Ich drücke die Daumen!
Maya

Montag, 19. November 2012

Mayas Versuch (5)

Und weiter geht es mit meinem kleinen Versuch...
Leider hatte ich an diesem Wochenende wirklich Pech, denn viele Nägel waren angeknackst und ich musste sie wieder kürzer feilen... *grummel grummel*
Ich habe noch 2 weitere Lacke aus meiner Sammlung aufgetragen und möchte Euch nun gerne die Bilder zeigen. Meistens lackiere ich mir die Nägel abends, denn nur dann habe ich Zeit und Ruhe dafür, also bitte entschuldigt die Bildqualität.

Ja gut... Ähm... Und hier hatte ich auch keine Brille auf und hab deshalb rumgesaut... :D
Astor Quick´n´Go  362 ist so ganz nach meinem Geschmack. Trocknet schnell, deckt super (hier in 2 Schichten) und hat eine tollen nudigen Ton. Ich habe noch den ANNY Topcoat aufgepinselt, damit es auch wirklich besser hält.


Dann hatte ich ja auch schon öfter einige der Express Finish Lacke von Maybelline gezeigt und diesen hier finde ich ganz besonders hübsch! 230 Mauve Diamonds braucht 2 Schichten um so zu decken, wie hier zu sehen und ist ein dezenter rosé Lack mit leichtem Schimmer. Hier wirkt er pinkiger, als er bei Tageslicht ist. Die Lacke blättern bei mir nicht ab und halten auch ohne Topcoat immer recht gut, weshalb ich auch immer wieder gerne zu ihnen greife.

Douglas online

Hallo Schönheiten,

ich habe nun zum ersten Mal bei Douglas online bestellt. In den Laden gehe ich sehr ungerne, da ich die Verkäuferinnen nicht besonders freundlich finde... Trotzdem sind viele Produkte wirklich toll, also habe ich mich mal an den Online-Shop gewagt.


Ich habe mir "nur" 2 Sachen gegönnt. Zum einen Mister Radiant von Givenchy und den Shiseido Foundation Pinsel.
Den Pinsel wollte ich schon lange haben, bin aber irgendwie nie dazu gekommen, ihn zu kaufen. Er hat online 29,95€ gekostet und ist etwas kürzer als ich in Erinnerung hatte. Man kann ihn für flüssige Foundation aber auch für Puder verwenden. Die Borsten sind super weich und leicht angeschrägt. Ich freue mich schon darauf, ihn auszuprobieren.






Dann habe ich mir noch von Givenchy Mister Radiant gekauft. Um die 34,95€ bin ich immer rumgeschlichen und bei uns gab es ihn leider nirgends zu testen, also war es ein "Blindkauf" nur auf Grund von einer Beschreibung aus einer Beautyzeitschrift... Der Preis ist natürlich für 30ml echt happig aber Givenchy sagt: 





Ich bin wirklich sehr gespannt auf dieses Produkt! Normalerweise kaufe ich nichts, ohne es vorher zu testen...


Das Gel ist durchsichtig und darin enthalten sind viele kleine Mikroperlen mit Lichtpigmenten. Ich habe hier extra nicht alles komplett verrieben, damit Ihr sehen könnt, wie die Farbe sich entwickelt. Wenn man das Produkt richtig verarbeitet, sieht man kaum einen Unterschied. Es fühlt sich sehr leicht an und die Haut wirkt sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt und ist leicht mattiert. Und es duftet wunderbar dezent und fühlt sich wirklich ganz toll an! Ich werde es morgen früh gleich mal ausprobieren und Euch dann berichten.

Kennt Ihr Mister Radiant?
Wie gefällt Euch das Produkt und kommt es bei Euch auch manchmal zu solchen Blindkäufen?

Ach ja, es waren noch 2 Duftproben von John Galliano und Chanel dabei, aber die müsst Ihr eh selber schnuppern gehen... :D




Donnerstag, 15. November 2012

beauty blender...

WOW, mein 100. Post! :D Bin ja doch ein bisschen stolz...

Und deshalb habe ich mir auch lange überlegt, was ich Euch zum 100. zeigen möchte. Ich habe mich jetzt für eines meiner neueren Produkte entschieden, bei dem ich am längsten widerstanden habe es zu kaufen...


Der beauty blender... *Hier* bekommt ihr die Infos wo ich ihn gekauft habe und wie er in Originalgröße aussah. Tja, weshalb war ich so skeptisch? Ich habe mich wirklich lange gestreubt, mir dieses "Ei" zu kaufen, denn ich bin einfach gar kein Fan von Make up mit Schwämmchen auftragen! Dafür liebe ich meine Pinsel viel zu sehr, denn die lassen sich super reinigen und "schlucken" mir nicht so viel vom Produkt. Aber hauptsächlich ist es wohl mein Hygiene-Tick, der mich davon abgehalten hat...


Der blender ist in einem intensiven Pinkton und Latexfrei. Er fühlt sich sehr weich an, riecht nicht (!) und die Farbe blutet auch nicht aus. Er verspricht ein schnelles und gleichmäßiges Auftragen ohne Flecken und Ränder. Vor jedem Gebrauch muss man ihn erst ordentlich mit Wasser anfeuchten und gut ausdrücken, sodass er zwar feucht, aber nicht triefend nass ist.


Benutzt habe ich ihn seit Samstag zusammen mit meiner Mary Kay luminous-wear liquid foundation (Rosa, Ivory6). Er liegt wirklich sehr gut in der Hand und man kann mit tupfenden Bewegungen das Makeup echt gut verteilen und verblenden. Ich war beim ersten Mal etwas erstaund, wie schnell es tatsächlich ging... Das Makeup ist gut in die Haut eingearbeitet, nicht fleckig oder schwer und ich habe auch nicht wirklich mehr gebraucht, als beim Auftragen mit dem Pinsel. Man sieht unten, dass sich er sich ein bisschen verfärbt hat und ein klitzekleiner Hauch lässt sich (beim sehr starken drücken) noch herausholen. Die Reinigung war bis jetzt mit meinen gewohnten Produkten gar kein Problem und er wird gut sauber und farbfrei.

Mein Fazit bis jetzt: Verdamt, das Ding ist gut! Der Preis ist natürlich für ein Schwämmchen recht happig, aber für meine Pinsel gebe ich ja auch viel mehr aus. Es hat ein bisschen was von Makeup-Auftragen-für-Dummies :D, denn es ist so einfach und das Resultat ist wirklich gut. Meine Haut fühlt sich makeupfrei an und es färbt nichts vom Gesicht ab. Ich werde ihn noch weiter testen und mir noch überlegen, wie gut ich ihn tatsächlich finde, aber bis jetzt kann ich ihn absolut empfehlen und man sollte ihn einfach mal ausprobiert haben.

Habt Ihr einen beauty blender?
Wie zufreiden seid Ihr damit?

Mayas Versuch (4)

Guten Morgen Schönheiten,

weiter gehts mit "Ich-komme-von-Acrylnägeln-los-und-lackiere-selbst"...
Ich möchte Euch gerne 2 weitere Lacke zeigen:


wieder ein essence Lack... Diesmal aus der twilight LE. Ich finde die Farbe unheimlich toll. Und man sieht, dass der Lack Glossy trocknet und wirklich sehr hübsch aussieht. Aber auch hier hatte ich am 2 Tag schon das Problem, dass er absplitterte... :-( Die Trockenzeit war auch deutlich länger als bei den vorherigen Lacken, aber da er so hübsch aussieht, habe ich geduldig gewartet. Hier empfehle ich unbedingt 2 Schichten, denn bei nur einer sieht die Fareb zu blass aus!


Bei A Piece of Forever war ich dann schlauer und habe meinen ANNY 6-in-1 (wie bei den Spültabs) darüber lackiert. Ich hoffe, dass er dadurch länger als 2 Tage duchhällt?! Bis jetzt hatte ich noch nie goldene Nägel, aber das könnte mein neuer Favorit werden! So eine tolle Farbe und das in nur einer Schicht!

Als ich hier lackiert habe, musste ich die Nägel etwas feilen, denn es gab leichte Anzeichen von Spaltung... Oh nein!
Man kann leider immer noch die Spuren des Acryls sehen und an diesen Stellen sind die Nägel auch weiterhin sehr weich. Ich werde wirklich so lange weitermachen, bis dieser Teil "rausgewachsen" ist, um dann den essie Lack genauer beurteilen zu können.


Mittwoch, 14. November 2012

Mary Kay Paletten

Hallo Schönheiten,

ich habe mir überlegt, dass ich Euch mal nach und nach meine Mary Kay Paletten zeigen möchte. Ich bin sehr begeistert von dieser Marke und da viele sie noch nicht kennen, wünsche ich Euch hier viel Spass beim gucken und lesen. :D


Es sind zum Glück nur 4...
Und heute möchte ich mit den Mineral Lidschatten anfangen. Sie kosten aktuell im Katalog 8€, als ich sie mir geholt habe, waren es noch 7,50€. Aber da ich Selbstversorgerin bin, bekomme ich 40-50% abgezogen. Das ist dann preislich super.
Die Paletten kann man nur online kaufen und da kosten sie momentan 4,50€, was ich wirklich super günstig finde! Sie sind magnetisch und man kann auch andere Lidschatten, Rouges etc. reinmachen. Geliefert werden sie mit einem durchsichtigen Plastikdeckel.

Ich wollte eigentlich alle auf dem  Mary Kay Primer, den ich *hier* auch schon einmal vorgestellt habe swatchen, aber das wurde eine riesen Sauerei... Also wenn Ihr gerne eine Farbe genauer sehen möchtet, mache ich gerne einen Swatch für Euch auf Anfrage.




Alle rot-unterlegten Farben gibt es offiziell nicht mehr.
Ich hoffe Ihr bekommt einen halbwegs guten Eindruck der Farben? Es gibt matte und glitzernde Töne, die sich alle gut verblenden lassen und auf einer Base super halten und eine schöne deckende Farbe entwickeln. Wenn man nicht gerade zu fettigen Augenlidern neigt, kann man die Lidschatten auch gut ohne Base tragen, da sie nicht in die Lidfalte rutschen (sollen).

Beautyfragen-TAG by FloEyeliner

Ich mache mit!
Wenn Ihr auch Lust habt, dann schaut doch mal bei *Flo* vorbei!

1. Wie oft benutzt du Kosmetik / Make-up? Jeden Tag.
2. Wie oft schminkst du dich? Fast jeden Tag, aber am Wochenende gehe ich auch mal ohne...
3. Wie lange brauchst du zum Schminken? Das kommt darauf an. Alltag so 10min. Wenn ich weggehe gerne auch mal länger...
4. Was bevorzugst du - Drogerie oder High End? Ich habe beides. Das Produkt muss mich einfach überzeugen und dann ist es egal, wo es herkommt.
5. Wo kaufst du meistens deine Kosmetikprodukte? Online, dm, stores
6. Was hältst du von Douglas? Coole Frage! :D Die Verkäuferinnen sind leider sehr oft sehr unfreundlich! Dadurch gehe ich selten in den Laden. Online ist Douglas aber ok.
7. Nach welchen Kriterien kaufst du deine Produkte? Ausprobieren, Empfehlungen und seid dem ich den blog habe, anfixerei! :D
8. Magst du Beautyboxen? Ich finde die Idee wirklich toll, aber es gibt viel zu viel viel zu teuren Mist! Ich habe nur die Pink Box und das reicht mir.
9. Was magst du nicht an solchen Boxen? Wenn sie einfach zu teuer sind und z.B. nut mit Proben gefüllt sind, die man auch so umsonst bekommen kann.
10. Welche Beautybox hast du? Momentan nur die Pinkbox. Bei der dm Box hatte ich bis jetzt immer Pech...




Dienstag, 13. November 2012

Puffel Puffel...

Hallo Schönheiten,

bei meinem letzten kleinen *Haul* habe ich ja bei KIKO zugeschlagen und mir aus der aktuellen Kollektion der Pearly Puff geholt. In der Dose sind 8g enthalten und 12 Monate haltbar. Ich liebe ja alles was glitzert  und funkelt... :-) Und hier hat man auch noch einen netten angenehmen Duft dazu!
Es war gar nicht so leicht, die richigen Fotos zu machen, um Euch das Produkt zu zeigen, aber ich hoffe Ihr könnt es Euch vorstellen:

Der Puffel (ja so nenen ich ihn) wohnt in einer roten Metalldose, die ich bestimmt für anderweitige Dekozwecke entwenden werde...
Er ist schwarz (!) mit einer gräulichen Schleife, an der man ihn gut aus der Dose holen kann.
Das wirklich feine Glitzerpuder ist im Puffel und man muss sich damit anpuffeln (oh Gott, entschuldigt bitte) um zu glitzern. Es ist nicht zu übertrieben und der leichte Duft (bisschen wie Babypuder) verfliegt fast sofort.
Ich habe hier versucht den Schimmer auf meinem Unterarm einzufangen. Das war gar nicht so einfach, denn immer noch fehlt mir eine ordentliche Kamera... Aber trotzdem bin ich sehr angetan von dem Ergebnis. Leider hält es nicht ganz so lange! Am liebsten würde ich mich komplett damit bestäuben, aber ich warte damit dann doch lieber bis Sylvester...

Wie gefällt Euch der Puffel?
Habt Ihr in Euch auch geholt?
Wie steht Ihr generell zu Glitzer/Schimmer?





Mayas Versuch (3)

Hallo Schönheiten,

die zweite Woche ist nun gestartet und ich habe mittlerweile doch Spaß am Lackieren bekommen... :D


Ein weitere essence Lack in meiner (noch kleinen) Kollektion ist 109 off to miami! ein coraliger Ton, der mir sehr gut gefällt. Ich komme erstaunlich gut mit dem breiten Pinsel zurecht und auch hier deckt der Lack schon in der ersten Schicht. Leider blättert die Farbe - vor allem an der rechten Hand - immer schon nach 2 Tagen, was ich doch schon nervig finde.



Damit das Ganze wenigstens das Wochenende übersteht, habe ich meinen neuen Effektlack von KIKO drüberlackiert. Der Rock-top Lack ist ein schöner Rotton, der schnell trocknet und dabei dieses Effekt hinterlässt. Man kann die Strucktur fühlen, sie stört aber nicht im Alltag (Hängenbleiben etc.). Das Ablackieren ist auch kein Problem und so hatte ich doch länger etwas von den essence Lack.

Mein Fazit bis jetzt: Der essie Lack ist als Unterlack top, denn ich habe Null Verfärbungen trotz des vielen Lackierens mit unterschiedlichen Farben. Meine Nägel sind bis jetzt weder gerissen noch gespalten. Aber sie sind auch noch nicht so lang, um wirklich ein Urteil abgeben zu können. Wir werden sehen...
Die Lacke von essence sind von den Farben wirklich schön und gegen den Preis kann man einfach nichts sagen, doch ich denke ich muss auch mal andere Marken testen, denn die Haltbarkeit (im Schnitt 2 Tage) finde ich doch recht kurz.


Samstag, 10. November 2012

Mayas Versuch (2)

Ok, die erste Woche ist nun fast rum und ich habe 4 von meinen neuen Lacken getestet. Hier weitere 2 Farbbeispiele:



Das ist 131 ballerina´s charm, ein violett-bläulicher Ton, bei dem ich im ersten Moment wegen der Kühle sehr skeptisch war. Doch nach kurzer Zeit hatte ich mich daran gewöhnt und fand ihn dann doch sehr hübsch.



An meinem schlampigen Auftrag kann man ganz gute erkennen, dass das nicht meine Farbe ist! 122 chic reloaded wirk auf den ersten Blick wie ein perliges schwarz-lila, schimmert dann aber doch eher grünlich und schwarz. Leider so gar nicht mein Fall... Ich hab ihn fast sofort wieder abgemacht, was sich auch nicht als ganz so einfach entpuppte. Bis jetzt konnte ich alle essence Lacke super mit nur einem Wattepad rückstandslos entfernen. Hier brauchte ich 3! und meine Haut war unhübsch verfärbt... Zum Glück hatte ich ja (wie immer) den essie Lack als Unterlack drauf, denn wer weiss, ob sich nicht auch der Nagel verfärbt hätte?
Nach 6 tagen kann ich natürlich noch nicht feststellen, ob meine Nägel stärker geworden sind, doch ich gewöhne mich an die Routine und habe mittlerweile Spaß an Nagellack.

Was sagt Ihr zu meinem kleinen Selbstversuch?

Mini Haul...

Guten Abend Ihr Schönen,

bei einem kleinen Ausflug in die Thiergallerie in Dortmund habe ich mir einen Minihaul gegönnt und mir folgende Produkte gekauft:


Neu bei mir eingezogen sind:

* the original beauty blender für 17.99€
* JLo Glow eau de toilette, 30ml für 19.99€
* dazu gab es eine Probe von Marc Jacobs Daisy
* Pearly Puff von KIKO aus der neuen Kollektion für 9.90€
* Rock-top nail lacquer ebenfalls von KIKO für 2.50€

Ich finde ich habe mich sehr brav zurückgehalten und mich an meine Liste gehalten. Gut, KIKO stand nicht darauf... In den nächsten Tagen werde ich Euch berichten. Besonders auf den beauty blender bin ich sehr gespannt!

Freitag, 9. November 2012

Pinkbox im November

Hallo Ihr Schönen,

ich kann leider erst jetzt meine November Pinkbox zeigen, denn die lag eine Woche bei meinen Nachbarn rum... Unser Postbote hatte wohl "vergessen", mir einen Zettel in den Briefkasten zu legen... Naja, aber dafür habe ich mich um so mehr gefreut, denn ich habe schon bei vielen gesehen, dass die Box diesmal wirklich gut geworden ist!

Seht selbst:  

Inhalt:
* 2x tetesept Badezusatzt, Liebeszauber 80g  und Mandelblüte 65g für jeweils 1,49€ (Full Size)
Darüber habe ich mich als heimliche Meerjungfrag natürlich sehr gefreut und am Wochenende gehe ich baden...
* Manhattan 2in1 Concealer und Fixing Powder 5g für 5,99€ (Full Size)
Ich habe die Farbe 30 Warm Beige bekommen und glaube sie passt ganz gut. Der Concealer hat einer sehr creamige Konsistenz und deckt recht gut. Ich werde ihn in den nächsten Tagen noch etwas genauer unter die Lupe nehmen.
* L´Oréal Youth Code Gesichtspflege 50ml für 16,99€ (Full Size)
Ich bin gespannt und werde sie auf alle Fälle testen! Die 50ml sind 12 Monate haltbar und kommen in einem Glastiegel. Der Deckel ist aus schwarzem Plastik und es gibt 2 Frischesiegel... Das ist ja genau mein Ding! Der Geruch ist super angenehm dezent und sie zieht schnell ein.

* LUSH (mein erstes Mal) Hand- und Nagelhautcreme in einem 10g Trobetöpchen. Auch sehr schön und sehr passend zu meinem aktuellen Nagelprojekt! :-) Riecht zitronig und ist wirklich sehr reichhaltig. Dazu gab es noch einen Gutschein von LUSH und das ist bis jetzt auch der erste, den ich einlösen werde.
* YVES ROCHER 30ml Handcreme Probe Citron Vanillé. Ich rieche mehr Vanille als Zitrone, was aber gut duftet. Handcreme ist immer gut und wird in einer meiner Taschen landen. Auch hier wieder ein 5€ Guteschin für den Onlineshop von Yves Rocher.
* Als Zeitschrift gab es diesmal up to daete!. Wie cool... :-) Ich werde heute eine gute Busfahrt haben... :-) Dazu kann man die Zeitschrift abonnieren. 4€ statt 5,50€ monatlich für ein Jahr.




Eine schöne und gelungene Box wie ich finde!
Wart Ihr auch zufrieden?

Donnerstag, 8. November 2012

Maya´s Versuch (1)

Hallo Schönheiten,

ok, heute ist Donnerstag und ich habe am Montag Abend mit meinem Nagellackexperiment angefangen. Bis jetzt habe ich 2 der Lacke getragen und ausprobiert.

 Das war mein NOTD von Montag bis Dienstag... Ich finde die Farbe 123 1000 miles away super schön! Sie steht mir sehr gut  :-) und das Auftragen war gar kein Problem. Natürlich habe ich meinen essie Lack als Unterlack aufgetragen und dann 2 Schichten des essence Lackes. Er denkt in der ersten Schicht schon ganz gut, aber ich habe mir die Zeit für eine zweite Schicht genommen... :-) Am Dienstag habe ich ihn ablackiert, denn ich hatte mir einen lila Pullover rausgelegt und wollte dann diese Variante:

Darf ich vorstellen, 132 break through. Hier muss man definitiv 2 Schichten lakieren, denn er deckt in der ersten nicht so gut. Die Farbe ist ein satter Lilaton, der zwar auffällig ist, mir aber trotzdem sehr gut gefällt.  Heute abend werde ich ihn schon wieder durch eine andere Farbe ersetzen, denn an der rechten Hand ist er am Zeigefinger abgeblättert... :-( Das kann an meiner Putzaktion gestern im Haus liegen, an der Indoorspielhalle mit den Kindern... Man weiss es nicht...