Samstag, 31. August 2013

Aufgebraucht #4


Wieder ein Aufgebraucht Post. Ich find ich war wieder sehr fleissig... :-) Hinterlasst mir gerne die Links zu Euren Posts, denn die lese ich sehr gerne.


Body & Hair: 
Isana Dusche, sehr angenehmer Duft
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 50%
Fa Fantasy Moments, gefällt mir super vom Duft und ist auch schon nachgekauft
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%
Keen Hydro Shampoo, als Shampoo nicht so der Hit, aber ich hab es in den heissen Sommertagen gerne als Duschgel benutzt, denn es kühl toll und die Haut fühlt sich sehr erfrischt an.
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%
Fa cream & oil, riecht auch sehr gut und pflegt tatsächlich besser als das Fantasy Moments
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 50%


 Deo & Duft:
JLo Glow ist einfach einer meiner Lieblingsdüfte. Ich mag das pudrig frische und finde, dass er sehr gut zum Sommer passt.
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%
Rexona Deo, dezenter Duft und kein Schwitzen. War aber irgendwie nicht so ergiebig und schnell leer.
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 30%
Nivea invisible black & white: hat mich beim Geruch überrascht, denn es ist nicht ganz der typische Nivea Duft, trotzdem aber sehr schön und vor allem langanhaltend
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 80%


 Face/Cleansing: 
Mary Kay Gesichtswasser, leider nicht mehr im Sortiment. Ein erfrischendes Gesichtswasser, das ich sehr gerne im Sommer benutz habe. Mittlerweile habe ich das Nachfolgemodell :-)
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0% da nicht mehr zu kaufen
L´Oréal Hydra Active 3, der größte Mist, den ich je hatte! Gefühlt habe ich jeden Abend eine ganze Baumwollplantage an Wattepads verbraucht und war danach trotzdem nicht abgeschminkt!
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%
Mein ungeschlagener Favorit unter den Augenmakeupentfernern ist der von Mary Kay.
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%
Rival de Loop Augenmakeupentferner, auch gar nichts für mich. Zum Glück war es nur eine kleine Probe, die ich nach 5x weggeschüttet habe, da es für mich einfach nicht funktioniert hat.
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%


 Face:
Sehr überraschend die bebe more Tag- und Nachtcream. Meine Haut hat sie sehr gut vertragen und ich hatte das Gefühl immer genug mit Feuchtigkeit versorgt zu sein. Die Nachtcream war teilweise sogar zu reichhaltig und ich konnte sie morgens beim Abwaschen als Film spüren. Der Preis ist für ca. einen Monat Anwendung auch in Ordnung.
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 80%


 Dekoratives:
Meine beiden Top Mascaras mit denen ich sehr zufriden war.
Gothmetic Mascara sieht hübsch aus und macht tolle Wimpern. 
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 100%
Mary Kay Lash Lenghtening Mascra gibt es so leider nicht mehr. Schade, denn ich habe sie immer nachgekauft und war sehr lange treu. Bei den neuen habe ich bis jetzt noch keinen Favoriten.
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%


 Sonstiges:
soxx war ein Reinfall. Die Socken passen nicht richtig, rutschen runter und der Creameffekt ist gleich Null. Ein totaler Flop in diesem Monat!
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 0%
Die Aufsätze für den Gillette Rasierer duften angenehm und gleiten wirklich gut über die Haut. Anfangs habe ich mich über das schnelle Aufbrauchen der Gelkissen geärgert, doch mitlerweile bin ich ganz froh darüber, denn so tausche ich die Klingen einfach regelmäßiger aus und schneide mich dann auch weniger. Ist bestimmt auch hygienischer, als sie Monatelang zu nutzen... :-)
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 75%


Hair:
Noch kurzfristig aufgebraucht habe ich das Dove Shampoo. Es war eine Probe aus der Pink Box. Eigentlich bin ich kein großer Fan von Dove, doch das Shampoo hat meinen Haaren sehr gefallen. Es duftet super schön und ich konnte sie danach ohne Conditioner perfekt kämmen und hatte kein trockenes Gefühl!
Nachkaufwahrscheinlichkeit: 99%

Freitag, 30. August 2013

Red Friday

Hallo Schönheiten,

Freitag, der Start ins Wochenende beginnt klassischerweise mit dem Red Friday bei Sally. Ladet Eure Bilder ganz einfach bei Ihr hoch. Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Benutzt habe ich: Vichy BB Cream, Lancome Bronzer, Mary Kay at play Lidschatten, Mary Kay Eyepencil in grün, Avon Eyeliner in schwarz, Wimperntusche, Mary Kay Augenbrauenstift und auf den Lippen Mary Kay Candied Apple

Donnerstag, 29. August 2013

Doch nur alles Beautyschwindel?

Der Blogger an sich - ein klassischer Jäger und Sammler, ständig auf der Suche nach dem heiligen Gral der Pflege. Jede neue Pflegeserie, jede LE wird auf Herz und Nieren getestet um dann doch wieder durch eine andere, angeblich noch bessere, ersetzt zu werden. 
Wie viele Creams haben wir schon in unseren Gesichtern verteilt, in der Hoffnung sie könnten eine Laser- oder gar Botoxbehandlung ersetzen und uns das versprochene "verbesserte Hautbild" verschaffen? Egal ob Drogerie oder High End, viele Produkte halten einfach nicht, was sie versprechen und sind teilweise sogar komplett überflüssig. 
Die ewige Frage bleibt also: Was braucht meine Haut wirklich und welches Produkt wirkt überhaupt?
Da ich nicht zu den Inhaltsstoff-Gurus gehöre suche ich somit immer wieder aufs Neue nach Inspirationen und bin dabei doch tatsächlich auf eine kleine Beauty-Bibel gestoßen. "Don´t go to the cosmetics counter without me" von Paula Begoun. Eine Visagistin die heute durch ihr Wissen über Wirkversprechen von Pflegeprodukten als Expertin in Sachen Schönheit gilt. Leider gibt es ihre Bücher bis jetzt nur auf Englisch, aber ihre selbst entwickelte Pflegeserie "Paula´s Choice" könnt Ihr auch hier schon über die homepage erwerben.
Netterweise habe ich -passend zu meinem Hauttyp- ein paar Proben zum Testen zugeschickt bekommen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle, vor allem für die super liebe Kommunikation!

Ich möchte als Bloggerin verantwortungsbewusst sein und meine Leser so wenig wie möglich in eine bestimmte Richtung beeinflussen. Vor allem bei Produkten, die ich nicht selbst käuflich erworben habe, versuche ich noch objektiver zu schreiben. Bei Pröbchen habe ich allerdings immer das Problem, dass es schwierig ist sich tatsächlich eine Meinung anhand von einer so kleinen Menge zu bilden. Nach ein- oder zweimaliger Benutzung ist ein Ergebnis einfach noch zu ungenau oder einfach noch nicht eingetreten. Trotzdem werde ich ausgiebig mit der Pflege aussetzen und Euch dann berichten.

Weitere Infos und viel Stoff zum nachlesen gibt es auf der (wie passend!) beautypedia Seite auf der Paula Pflegeprodukte bewertet und ein kritisches Auge auf deren Wirkstpffe und Pflegeergebnisse wirft.

Hier ein paar ihrer Top Beauty-Weisheiten:

(1) Immer einen Sonnenschutz mit mindestens LSF 15 verwenden
Unbedingt, denn die Sonne ist unser "Feind" und Sonnenschutz ist das beste Anti-Aging-Mittel

(2) Tuben statt Tiegel damit die Textur bei täglicher Anwendung nicht immer wieder Licht unf Luft ausgesetzt und somit die Wirksamkeit der Stoffe gemindert wird.
Und es ist auch einfach viel hygienischer!

(3) Nicht immer sofort bei teureren Produkten von einer besseren Wirksamkeit ausgehen.
Definitiv, denn ich habe auch schon günstige Produkte gehabt, die mich absolut überzeugt haben.

(4) Peeling macht die Haut ebenmäßiger und geschmeidiger und hilft die nachfolgenden Stoffe besser in die Haut einzuschleusen.
Ok, aber vorsicht bei empfindlicher Haut!

(5) Mythos Augenpflege. Ist es nachgewiesen, dass die Augenpartie eine andere Pflege benötigt als das übrige Gesicht? Oft unterscheiden sich die Inhaltsstoffe kaum von einer herkömmlichen Feuchtigkeitspflege.
Ich wusste es! :-) Denn bis jetzt habe ich noch bei keiner Augenpflege DEN Unterschied gesehen. Also doch eine Geldverschwendung 

Kennt Ihr Paula´s Choice? Sucht Ihr auch immer noch, oder habt Ihr Euren Gral schon gefunden?

Freitag, 23. August 2013

Mayas Woche in Bildern #7

 
Meine Maus war 3 Wochen zu früh, ist aber einfach perfekt!
 
Der eigentliche Entbindungstermin wäre jetzt am 22. gewesen... Wahrscheinlich wäre ich aber auch so bald geplatzt...

 
  Ich liebe meine neue Michael Kors (Wickel-)Tasche... Ja, ich versuche eine stylische Mama zu sein ;-)

 
Mein Red Friday ist total geschummelt, da nur mein Pullover rot ist... 

 
 Das AMU dazu...





Fuzzy Fuzzy

 Bei meinem letzten dm-Einkauf konnte ich nicht an den neuen Sally Hansen Lacken vorbei, ohne mir wenigstens 2 mitzunehmen... Ach diese schreckliche Anfixerei...

Eingezogen sind bei mir diese beiden hübschen: 100 Wool Lite und 200 All Yarned Up. Ich habe sie nicht als Topcoat aufgetragen, sondern separat und fand den Effekt ganz süss. Man neigt aber schnell dazu, sich immer an den Nägeln rumzuspielen und an manchen Stoffen bin ich hängengeblieben. Erschreckend fand ich, dass bereits am 2 Tag tipwear zu sehen war... :-( Und das Ablackieren ist natürlich etwas zeitaufwendiger. Trotzdem werde ich sie noch mit anderen Farben ausprobieren. Habt Ihr Euch auch ein paar Fuzzys mitgenommen?

Donnerstag, 22. August 2013

Pink Box

Etwas spät... Trotzdem möchte ich Euch gerne noch die August Pink Box zeigen. Das ist meine letzte Pink Box, die ich bezahlt habe. Ich habe diese 100 Pinkpoints zusammen gesammelt, um noch eine Box umsonst zu bekommen und dann kündige ich auch hier das Abo, denn es waren doch viele Inhalte dabei, mit dem ich einfach nichts anfangen konnte...

Diesen Monat bin ich aber doch ganz zufrieden:


Schade, dass das Duschgel von traclemoon nur in Reisegröße ist. Da hätte ich mich auch sehr über eine Originalgröße gefreut. :-) Handcreamtübchen habe ich en mass, aber gut, es gibt immer noch eine Handtasche, in der keine ist. Die Intensivkur von Pantene werde ich noch ausprobieren, aber besonders interessant finde ich die Gesichtspflege von Flora Mare, die mit 27,25€ und Originalgröße die ganze Box extrem aufwertet. Es handelt sich um eine reichhaltige Nachtpflege, die angenehm im Duft und auch noch hübsch verpackt ist. Ich denke ich werde dazu noch einen separaten Post schreiben, denn ich möchte sie erst einmal ausgiebig testen.


Es waren auch noch weitere Pröbchen von Flora Mare und Comodynes dabei. Tja, das leidige Problem mit Pröbchen... Es ist einfach zu wenig drin, um sich tatsächlich eine Meinung über das Produkt zu bilden.
Habt Ihr die Pink Box noch? Wie war Euer Inhalt?

Mittwoch, 21. August 2013

Kennt Ihr Arbonne?

Seit ich meinen Blog schreibe nutze ich meine Mama und ihre Quellen um an neue Produkte zu kommen und so bin ich vor ein paar Monaten auf Arbonne aufmerksam geworden. *HIER* kommt Ihr auf die Homepage und könnt ein bisschen mehr über die Produlte erfahren. Leider handelt es sich (wie bei so vielen interessanten Firmen) um einen Direktvertrieb und man kann die Produkte noch nicht in Deutschland beziehen. :-( Großer Nachteil...

Getestet habe ich jetzt 2 verschiedene Shampoos und die dazu passenden Conditioner. Zuerst das FC5 Nourishing Daily Shampoo und zur Zeit das Pure Vibrance Lusture Fortifying Shampoo.



Die Inhaltsstoffe sind natürlich und der Duft somit anfangs gewöhnungsbedürftig. Das Feuchtigkeitsshampoo möchte ich von Geruch lieber, denn es hatte so einen zitronig-frischen-Spa-Duft. Wirklich überzeugend fand ich die Wirkung, die schon nach der ersten Haarwäsche deutlich spürbar war! Meine lockigen und in den Spitzen somit gerne trockenen Haare fühlten sich extrem seidig und gesättigt (mit Feuchtigkeit) an. Sie waren super kämmbar und hatten einen tollen Glanz. Auch noch am 2ten Tag fühlten sie sich weich und gepflegt an und dufteten dezent frisch. Ich war bis zum letzten Tropfen begeistert und freute mich schon auf das zweite Shampoo. Eine Pflege speziell abgestimmt auf coloriertes Haar. Nun sind meine Haare nicht wirklich gefärbt. Ich habe vor ein paar Monaten mal getönt und somit fällt es mir doch schwer eine "Verbesserung" festzustellen. Und das Feuchtigkeitsshampoo hat es mir einfach so sehr angetan, dass es nun nicht einfach ist, das zu toppen. Preislich liegt man bei 20-36$ schon im etwas höheren Segment, doch da mich die Wirkung überzeugt hat, würde ich es auch immer wieder zahlen. Die Serie für coloriertes Haar darf meine Mama jetzt weitertesten und ich gehe weiter zur Körperpflege:


Arbonne sagt: "RE9 Advanced Firming Body Cream, Luxurious cream supports collagen and elastin to help promote a firmer, more toned, smoother look and feel to skin."

Ich bin sehr gespannt und gleichzeitig sehr skeptisch. Mein Körper hat unter der Schwangerschaft "gelitten" und es wäre zu schön und wahrscheinlich zu einfach, wenn man all seine Problemzonen einfach wegcreamen könnte... Aber versuchen kann man es ja! :-) Ich werde Euch berichten!

Kennt Ihr Arbonne? Oder gibt es andere Direktvertriebe, die es Euch angetan haben?
Item#: 841
RE9 Advanced Firming Body Cream
Luxurious cream supports collagen and elastin to help promote a firmer, more toned, smoother look and feel to skin. ( Net wt. 6.7 oz. )
- See more at: https://www.arbonne.com/shop_online/showitem.asp?ProductId=841&menuId=67&withLinks=1#sthash.dNWDMpLI.dpuf
Item#: 841
RE9 Advanced Firming Body Cream
Luxurious cream supports collagen and elastin to help promote a firmer, more toned, smoother look and feel to skin. ( Net wt. 6.7 oz. )
- See more at: https://www.arbonne.com/shop_online/showitem.asp?ProductId=841&menuId=67&withLinks=1#sthash.dNWDMpLI.dpuf

Dienstag, 20. August 2013

Mama hat mir etwas mitgebracht...

Hallo Ihr Schönen,

wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, ist mein Nachwuchs da und ich schwelge im totalen hormonellen Babyglück... :-)
Trotzdem möchte ich natürlich sehr gerne weiterbloggen, entschuldige mich aber schon einmal für größere Lücken, die entstehen können.
Mit meinem Baby kam auch meine Mami aus den USA zurück und hatte ein paar hübsche Beautygoodies im Koffer. *yay*



Hübsche Produkte von Lancome in Reisegröße. Besonders gespannt bin ich auf den Augenmakeupentferner, denn ich bin meinem schon seit Ewigkeiten treu und war bis jetzt noch nicht gewillt einen anderen als Gut zu bezeichnen... Verliebt bin ich jetzt schon in den tollen Bronzer! Ich habe bereits jeden Morgen die Sorge, dass er leer gehen könnte... Es ist eine wunderschöne warme Farbe, die keinen Orangestich hat und einfach perfekt zu meiner (momentanen) Hautfarbe passt. Der braune Eyeliner wurde kurzerhand zum Augenbrauenstift umfuntkioniert und die Mascara muss noch ein bisschen warten. (Wo kommen auf einmal all meine Mascaras her?)

 Der Liner ist angenehm creamig in der Konsistenz und der Bronzer wirklich schön dezent, aber effektiv!

Das Verpackungsopfer in mir mag die Schlichtheit der Lancome Produkte und das unverkennbare Rosendesign :-)

Dienstag, 13. August 2013

BABY IST DA!

Hallo meine Schönen,

am 03.08.2013 wurde meine kleine Maus geboren. Sie kam per Kaiserschnitt 3 Wochen früher als geplant und wir müssen uns noch ein bisschen erholen. Es wird ein bisschen ruhiger werden in den nächsten Tagen, aber ich habe Euch natürlich nicht vergessen! Ich hoffe Ihr bleibt mir weiterhin treu und als kleine Entschädigung zeige ich Euch meine neue große Liebe:


 Noch im Krankenhaus...
Muss ein bisschen angeben... :-) Hat mir meine Mama zur Geburt geschenkt :-) Schööön...

Wer mir auf faceook folgt (Maya Stein Visagistin) kann da auch noch einmal Fotos gucken... :-)