Dienstag, 26. August 2014

Aufgebraucht #11


Es ist mal wieder Zeit für da da daaaa, Beautymüll! Oder einfach die aufgebrauchten Produkte im Hause Maya...


In Sachen Haare bin ich einfach immer noch beim Haarspray von Schwarzkopf hängen geblieben, doch obwohl ich nie unzufrieden war, habe ich diesmal ein anderes nachgekauft. Shampoos hatte ich die Pro Series von Wella mit einem ganz tollen Duft und einer angenehmen cremigen Konsistenz. Noch besser war allerdings die Variante von Gliss Kur. Ein unglaublich weiches Haargefühl, toller Glanz und perfekte Reinigung. Wenn ich nicht noch so viele andere zum Aufbrauchen hätte, würde ich das hier definitiv nachkaufen. Moroccain Oil war bei meinen langen Haaren eine super Lösung, brauche ich im Moment bei der Kurzhaarfrisur aber gar nicht.


Ein Klassiker, den ich regelmäßig nachkaufe ist Deo von Nivea zum Sprühen. Duftet wunderbar und hält was es verspricht. Das Parfum in der Mitte war von Tchibo und hat mir im Laden gefallen, später zu Hause habe ich es nur noch als Raumspray im Bad genutzt, da ich es sonst nicht riechen konnte. Zum Glück ist es jetzt leer... Traurig bin ich über das Aufbrauchen des Escada Cherry in the Air Parfums, denn der Duft ist wunderbar und macht einfach gute Laune!


Für meine Arbeit nutze ich immer noch am liebsten die Pinselseife von daVinci, da diese die Pinsel super reinigt und die Haare nicht stumpf werden lässt. Wurde also direkt mit mehreren Backups gekauft. Schön finde ich ebenfalls die kleinen Handdesinfektions-Gele von The Body Shop. Praktische Größe und ein sehr angenehm dezenter Geruch.


Kaltwachsstreifen gibt es bei mir nur von Veet oder Balea, denn alle anderen taugen einfach nichts. Werden natürlich auch wieder nachgekauft.


Nummer 1 Augenmakeupentfernen ist und bleibt der von Mary Kay und ich habe diesmal sogar gleich zwei leer gemacht... Die Hydra Active 3 Creme von L´Oréal habe ich (wieder einmal) als Notlösung für Zwischendurch beim Lidl gekauft...


Stolz bin ich ein kleines bisschen auf diesen Teil! Selten schaffe ich es, so viel an dekorativer Kosmetik zu verbrauchen. Leider sind meine 3 absoluten Lieblingsmascaras von Helena Rubinstein dabei, die ich liebe und unbedingt nachkaufen muss. Das Lash-Buliding Serum von Mary Kay hat mich gar nicht überzeugt und wird auch niemals nachgekauft. Um bei der Marke zu bleiben, hätten wir noch das Mineralpuder in Beige 1 und den Highlight Pen Nr. 1,  die ebenfalls bereits nachgekauft sind. Das Highlight Puder aus der twilight Kollektion von essence mochte ich sehr gerne, denn die leicht gelbstichige Farbe war super für meinen Teint. Leider handelt es sich hier um eine LE, somit ist  das Nachlaufen nicht möglich. Der INGLOT Lidschatten in AMC Shine 109 war ganz hübsch, wird aber nicht nachgekauft, da ich mich sattgeschminkt habe.


Wenn ich diese Mini-Probe der Hipp Milk Lotion sehe, stelle ich wieder einmal fest, dass ich mich viel zu selten eincreme... Schande über mich...


Geduscht und gebadet wurde in Treaclemoon, Balea, Palmolive (nachgekauft, da ein absolut himmlischer Duft!) und der Eigenmarke von Lidl Cien, die mich immer öfter erstaunt. Zugegeben, das Design ist schon ein bisschen frech bei Treaclemoon abgeschaut, doch der Duft und der Schaum waren sehr gut und ich neige zum Nachkaufen...

Und was hast du so platt gemacht? Und kennst du die ganzen neuen Cien Produkte schon?

3 Kommentare:

  1. oh.. sehr viele Prodikte :)
    http://smellofpeony.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ui. Kaltwachsstreifen fand ich nie so toll. Ich epiliere irgendwie lieber. Welche Vorteile haben die Streifen für dich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die kleinen benutze ich immer für meine Augenbrauen. wenn du magst, gibt es hier dazu auch das Tutorial auf meiner Seite.
      die großen mag ich für die beine einfach lieber, da ich schneller eine größere Fläche bearbeiten kann. :-)

      Löschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie Disneyland ohne Kinder... Also seid fleissig! Ich freue mich über Lob und Kritik aber bitte beachtet die Nettiquette! Danke, Maya