Mittwoch, 23. April 2014

Pro Academy


Hallo Ihr Schönen,
Mein zweites Wochenende in der Pro Academy stand ganz unter dem Motto "Augenbrauen und Nude Make-up". Nach dem Theorieunterricht und bevor unsere Modelle kommen, dürfen wir immer an uns und den anderen Mitschülern die Theorie in die Praxis umsetzen. Hier konnte ich mich an der lieben Sabrina ausprobieren. Es ging nicht um das Auffüllen der natürlichen Braue, sondern um das zeichnen einer neuen Form. Wieder einmal fällt auf, wie wichtig die Augenbrauen doch bei einem Make-up sind, denn sie rahmen das Auge perfekt ein und geben dem Look den letzten Schliff.


Auch ich habe eine etwas kräftigere Variante gezeichnet bekommen und mochte das Ergebnis zu dem AMU sehr. Man muss sich immer erst an den dunkleren Rahmen gewöhnen, doch mit den Stiften von MAC bekommt man erstaunlich präzise Linien. Ich bin sonst eher ein Favorit von soften Pudern oder smudgigen Stiften, die ich zusätzlich verblende.




Hier seht Ihr mein wirklich wunderschönes Model, das mit zarten Nude Make-up und natürlich aufgefüllten Augenbrauen phantastisch aussah! Vielen lieben Dank an dieser Stelle, dass ich Dich schminken durfte!
Und auch diesmal der Aufruf an Euch: wer Lust und Zeit hat und vielleicht sogar in Köln oder Umgebung wohnt, darf sich sehr gerne bei mir melden, da ich immer noch Modelle suche!


6 Kommentare:

  1. Ein sehr hübsches Make-Up, gefällt mir gut.

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut echt klasse aus! Da sieht man deutlich wie viel es ausmacht die Augenbrauen richtig zu betonen.

    Lieben Gruß
    missphoenix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde es auch immer wieder faszinierend, welchen Effekt ein paar hübsche Brauen machen :)

      Löschen
  3. Sieht wunderbar aus. Du machst das richtig toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 ich liebe meinen Job auch total!

      Löschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie Disneyland ohne Kinder... Also seid fleissig! Ich freue mich über Lob und Kritik aber bitte beachtet die Nettiquette! Danke, Maya