Samstag, 2. Januar 2016

Beauty Vorsätze für 2016

Alle Jahre wieder bietet Sylvester die Möglichkeit, noch einmal ganz von vorne anzufangen oder seine vielleicht schlechten Angewohnheiten zu überdenken. Um Euch nicht mit "Abnehmen & mehr Sport treiben" zu langweilen, habe ich, inspiriert durch MagiMania, mal Beauty Vorsätze für 2016 nieder geschrieben.

1. Weiterhin bewusst einzukaufen
... und vor allem auch auszumisten! 2015 wurde mit dem Aufbau des neuen Schminkplatzes zum "Putzjahr" im Hause Maya erklärt und ich habe meine privaten sowie arbeitsrelevanten Makeup Vorräte gründlich ausgemistet und umorganisiert. Das möchte ich in 2016 noch vertiefen und dann ebenfalls bewusster Shoppen und mich nicht mehr zu unnützen Makeupkäufen hinreisen lassen.

2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 

2. Mich endlich mal mehr an Lippenstifte wagen
Glosse waren nie ein Problem, doch ich musste feststellen, dass ich zwar Unmengen an Lippenstiften besitze, diese aber geflissentlich ignoriere und fast nie benutze. Also macht Euch auf mehr Lippenstift Fotos gefasst!

2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 


3. Wimpernextensions
Ich bin gegen all die tollen Sera (ja, das ich der korrekte Plural von Serum), die es zum Anregen des Haarwachstums gibt, doch auch ich träume von langen, dichten Wimpern. Dieses Jahr würde ich mich dann endlich mal an die temporären Extensions wagen.

2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 


4. Noch gewissenhafter bei der Gesichtspflege werden
Durch die Anschaffung der Mia2 konnte ich bereits eine gute Verbesserung feststellen. Auch mit der Pflegeserie von Kiehl´s  bin ich schon sehr zufrieden, doch ich möchte mich noch besser um meine Haut kümmern. Hier und da mal eine Maske, eine nette Gesichtsbehandlung und vor allem das regelmässige Abschminken stehen hier auf meiner Liste.

2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 



5. Auf den Zahn gefühlt...
Der regelmäßige Gang zum Zahnarzt soll sich nun doch bitte endlich in meine Beautyroutine einfügen. Zähne nachgucken lassen und die professionelle Zahnreinigung für ein strahlendes Lächeln.

2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 


6. Ich hab die Haare schön
Ja meine Damen, die Zeiten der Naturfarbe sind nun endgültig vorbei. Die grauen Haare, die ich mir vor Sylvester noch schnell raus gerupft habe, kann ich nun nicht mehr leugnen... Ab jetzt heisst es dann wohl regelmässig färben. Zum Glück hatte ich mehr Zeit als meine Mama, die schon mit Anfang 20 färben musste (was muss ich für ein fieser Braten gewesen sein), doch graue Haare mit 31 kann ich verschmerzen... und färben!


2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 


7. Indirekter Beauty Vorsatz...
Mein ewiger Kampf mit dem Blogdesign! Ich habe mir fest vorgenommen, mich dieses Jahr noch mehr um das Aussehen meines Blogs zu kümmern und mir doch noch ein paar Kniffe und Tricks in Punkto Design anzueignen... Und das wird wohl auch der schwerste Punkt auf meiner Liste werden.

6 Kommentare:

  1. Ich muss auch dringend mehr ausmisten, hab sogar schon damit angefangen :) Frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das wünsche ich dir auch! ausmisten ist ne gute Sache :-)

      Löschen
  2. Das sind alles sehr gute Vorsätze!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Haarfärben kann ich seit gestern von der Liste streichen... Für drei Monate oder so :)

      Löschen
  3. Oh, mich würde sehr interessieren warum du gegen die Sera (meine Güte klingt dieses Wort bekloppt :D bist. Also welchen bestimmten Grund es hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Wort ist nun echt selten dämlich :) ich habe zwei Sera unter Aufsicht meines Augenarztes probiert und bei beiden stieg der augeninnendruck bei meinem Schielauge deutlich an. Da diese Produkte noch relativ neu und noch nicht so lange getestet sind, hätte ich Sorge um meine Augen und habe beide Male abgebrochen. Der Druck ist dann wieder geaüfallen und nicht mehr hoch gegangen. Für mich also ein klares Nein zu diesen Produkten! Ich möchte aber nichts schlecht machen! Ich habe tolle Ergebnisse gesehen und bestimmt vertragen viele die Produkte problemlos! Muss also jeder für sich selbst entscheiden.

      Löschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie Disneyland ohne Kinder... Also seid fleissig! Ich freue mich über Lob und Kritik aber bitte beachtet die Nettiquette! Danke, Maya