Mittwoch, 14. Juni 2017

Das Experiment geht weiter...

Die nächsten drei Tage meines Experiments möchte ich Euch heute gerne zeigen. Ich denke 3 sind in diesem Fall ein guter Rhythmus. Wie schon ab Tag 1 könnt Ihr den Schminkprozess jeden Tag in meine InstaStory mitverfolgen. Ich bin gespannt, welcher Look Euch am besten gefallen hat?


Am Montag habe ich Colour Pop So Quiche gezogen und das Chanel Rouge 55 in Love. Das Rouge hat es nicht wieder geschafft, aber den Lidschatten werde ich behalten, weil ich keine vergleichbare Farbe in meiner Sammlung habe. Als Extra habe ich einen Lidstrich mit dem Ardeco Kanal in der Nummer 45 gezogen. 


Der schwarze Dienstag... Begann mit einem Pigment von Inglot in der Nummer 88, einem Pigment von Bare Minerals beautiful autumn und einem Rouge von Chanel 03 
Brume D´or. Auch hier musste sich das Rouge verabschieden, aber das Pigment darf natürlich bleiben. Ich kann mir eigentlich nicht erklären, wieso ich Inglot so lange nicht benutzt habe? 
Vielleicht fragt Ihr Euch warum es am Dienstag gleich drei Produkte geworden sind? 
Nachdem ich Inglot gezogen habe, hatte ich einen kleinen Panikanfall und wollte etwas dazu nehmen, um es mir leichter zu machen... Letztendlich war es so nur schwerer! Bare Minerals musste mich nach diesem Tag ebenfalls verlassen. 


Weil es so schön schimmert... Hier noch ein Closeup


Nach dem heutigen Mittwoch halten mich meine neuen Nachbarn bestimmt für verrückt... Welche Mama läuft denn im Alltag bitte so rum? :-) 
Zuerst war ich in Versuchung das Bare Minerals Pigment wild flower zu behalten, aber jetzt zum Abend hat es gecreast und es fühlt sich allgemein sehr fettig auf dem Auge an. Also bye bye Bare Minerals
Dazu gab es heute das letzte Rouge (Halleluja) von Chanel in 89 Canaille. Tatsächlich auch das einzige, welches ich behalten werde. 
Um den Look komplett ins Extrem zu ziehen, habe ich mir noch diesen feschen blauen Mascara meiner Tochter geliehen... Bäm Baby! 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie Disneyland ohne Kinder... Also seid fleissig! Ich freue mich über Lob und Kritik aber bitte beachtet die Nettiquette! Danke, Maya